Donnerstag, 30. April 2015

Vegan Wednesday #139


Das April-Wetter zeigt sich von seiner besten Seite und bringt heute Sturm mit Gewitter und Regen. Gestern war es wunderbar sonnig und mal schauen wie es morgen sein wird. Nach dem letzten Back-Marathon-Wochenende werde ich am Sonntag mal Fotos vom Vegan Bake Sale sortieren und euch ein paar leckere Rezepte zeigen. Bis dahin gibts ein bisschen was von meinem gestrigen Vegan Wednesday zu sehen. Ich bin gerade wieder sehr in asiatisches Essen verliebt und hab mich dementsprechend ausgetobt.

Gesammelt wird diese Woche bei muc.veg und hier findet ihr die Pinterest-Boards der vergangenen Vegan Wednesdays. Viel Spaß beim Stöbern.



Zum Frühstück gab es - ganz klassisch bei mir - Sojajoghurt mit gepopptem Amaranth, Erdbeeren und zerbröseltem Oreo. Geht immer, schmeckt immer, macht immer pappsatt.



Gestern Abend gab es diese leckeren Schönheiten und heute zum Mittag habe ich die restlichen Sommerrollen verdrückt. Als ich die letzte Rolle fertig gewickelt hatte, ist mir aufgefallen dass ich die Glasnudeln vergessen hab. Ups. So waren sie nur mit Gurke, Möhre, Minze, Koriander, karamellisierten Tofu, Brokkoli-Sprossen und Feldsalat gefüllt. Reicht aber auch wie man sieht. Dazu gab es meine zwei Lieblingsdipps: Erdnuss und Soja-Sesam-Chili.



Die eingesparten Glasnudeln habe ich mit Frühlingszwiebeln, Paprika, Edamame, Erdnüssen und verschiedenen Kräutern (Koriander, Minze, Thai-Basilikum) gemischt und zu diesem göttlichen Salat verarbeitet. Dazu gab es Kokos-Erdnuss-Tempeh. Unfassbar lecker.


Kommentare:

  1. Huhu SteVi,

    Sehr schöne Fotos und dein Vegan Wednesday sieht echt toll aus :) Ich liebe die Kombination von Erdbeeren mit Oreos auch sehr. Und Sommerrollen liebe ich auch :) Das Kokos-Erdnuss-Tempeh lässt mir das Wasser im Mund zusammen laufen.

    Liebe Grüße,
    Björn

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    sehr schönes Bild von den Sommerrollen.
    Wie macht man die eigentlich? Muss das nur angefeuchtet werden und wird gar nicht gekocht/gebraten?
    Liebe Grüße
    Nicole
    www.jopaskatze.blogspot.de

    AntwortenLöschen