Sonntag, 11. Januar 2015

PKbC! Bitte was?


Oh man, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie lang ich nach einem passenden Titel für diesen Beitrag gesucht habe. Was ich zeigen und machen will, weiß ich ganz genau. Zum Schluss ist diese etwas kryptische Abkürzung bei rausgekommen. Aber ich will gar nicht lang fackeln und komm direkt zur Auflösung. Es ist keine neue Boygroup, kein von mir entdecktes Superfood oder eine geheime Botschaft ins Weltall. Nein, viel einfacher. Meine neue Blog-Rubrik!


Persönliche Kochbuch Challenge!

Warum das Ganze? 
Deswegen:



Meine wunderbare Leidenschaft für Kochbücher soll nicht mehr länger im Schrank enden. Wie ihr seht habe ich eine nette kleine Sammlung an Kochbüchern angehäuft und es gibt darunter einige aus denen ich noch GAR NICHTS gekocht habe. Das will ich jetzt ändern. Da ich für mein Leben gern koche - mit Vorliebe nach Rezept - wird das eine ganz besonders schöne Challenge für mich.

Mein Plan ist, jeweils eine Woche mit einem Kochbuch zu "verbringen". Das heißt ich koche (und backe) nur aus diesem einen Buch und werde hier auf dem Blog regelmäßig darüber berichten. Dazu gehören Fotos, Rezepte und natürlich mein Gesamteindruck vom Buch. Vielleicht kann ich euch so auch einen Überblick über die schier unendlichen Möglichkeiten des Vegan-Kochbuch-Regals geben und eine Kauf-Entscheidung bieten.

Ich möchte aus dem jeweiligen Buch mindestens 5 Gerichte für mein Abendessen kochen - einzeln oder kombiniert (z.B. Salat oder Suppe). Wenn das Kochbuch es hergibt, werde ich schon beim Frühstück versuchen mich an den Rezepten zu orientieren. Und wann immer ich die Back-Schürze anlege, werde ich auch zuerst das jeweilige Buch nach Ideen durchschauen.


Wann geht's los? Womit?
Morgen. Und zwar damit:




Auch wenn es eins meiner jüngsten Kochbücher ist, werde ich mit Nicole Justs "La Veganista"
anfangen. Warum? Ganz einfach - es bietet Rezepte für alle Gelegenheiten, hat wunderbare Fotos und
tolle Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Und die Gerichte, die ich bisher schon probiert habe, waren einfach nur super. Daher macht
es den Anfang und ich freu mich schon sehr mir gleich meine Woche damit zu planen.

Vielleicht habt ihr ja selbst Lust auf eine kleine Challenge dieser Art? Von meiner gibt es ganz bald mehr zu lesen!








Kommentare:

  1. Ooooohhhh - da bin ich aber sehr gespannt! Und wenn du mit der Challenge fertig bist, dann wäre ja eine kurze Zusammenfassung mit deinen Lieblingskochbüchern ganz toll! :D
    Sehr gute Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich auch gespannt.
    "La Veganista" habe ich mir erst letzte Woche gekauft und bisher erst ein Rezept ausprobiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher find ich es super! Es lohnt sich meiner Meinung nach sehr. Mein Urteil gibts dann auch ganz bald auf dem Blog zu lesen!

      Löschen